Ein sicherer Fahrbetrieb
zeugt von einer gelungenen Digitalorganisation.

Für den Digitalbetrieb sind neue Geräte und Ordnungselemente erforderlich z.B.:

- Zentraleinheit - Adressenverwaltung
- Decoder - Blockstrecken
- Interface - Schrittketten
- Rückmeldemodule - Kontaktauswertung.

Von der Art des Zusammenspiels und der Zuordnung dieser Geräte und Ordnungselemente und deren Dokumentation hängt es ab, ob Sie später 

  • jederzeit den Überblick behalten, 
  • mögliche Störungen rasch auffinden und beheben und 
  • nachträgliche Veränderungen und Ergänzungen problemlos durchführen können.
Daher mein Angebot: 

Kompetente Beratung sowie Hilfe bei Digitalausführung und
PC-Zugsteuerung mit SOFT-LOK

  • Ausarbeitung einer sinnvollen Digitalorganisation incl. farbig angelegter Gleisbildzeichnung in DIN A2 mit allen wichtigen Details für die Programmierung des Fahrbetriebs,
    Unter dem Menupunkt 'Fragen - Antworten' erfahren Sie in Frage 3 was alles zu einer Digitalorganisation geh├╝rt.

  • persönliche, leicht verständliche Anleitung für das Erstellen von Schrittketten zur Realisierung begeisternder Zug- und Rangierfahrten. 
Das sagen andere Modelleisenbahner zu meinen Angeboten:

folgende Seite